Meine Überzeugungen als Grundlage für die strategische Vermögensausrichtung und deren Umsetzung.

Investmentphilosophie

Marktwirtschaft schafft Wohlstand

Unsere Marktwirtschaft ist das bei weitem erfolgreichste Wirtschaftsmodell. Der Markt ist ein einfacher Mechanismus, der Ideen zu Produkten und Dienstleistungen mit den Finanzmitteln zusammenbringt, die zu ihrer Verwirklichung erforderlich sind. Wir dürfen den Kapitalmarkt als unseren Freund betrachten, der uns bei der Verwirklichung unserer finanziellen Ziele sowie dem Aufbau und Erhalt unseres Wohlstandes hilft.

Risiko und Rendite sind untrennbar miteinander verbunden

Kapitalerträge beruhen auf marktwirtschaftlichen Prinzipien und beinhalten Risiken. Investoren und Anleger erwarten für das Eingehen dieser Risiken, an finanziellen Erfolgen teilzuhaben – genauso, wie sie etwaige Verluste akzeptieren müssen. Die Eigenschaften von Aktien und festverzinslichen Wertpapieren können so miteinander kombiniert werden, dass passende Risiko-Rendite-Niveaus für individuelle Bedürfnisse abgeleitet werden können.

Wertpapiermärkte sind effizient

Von den Aufsichtsbehörden streng überwacht, werden täglich viele Millionen Wertpapiertransaktionen an den globalen Börsen durchgeführt. Die so ermittelten Kurse sind die beste Schätzung für den fairen Preis eines Wertpapiers. Alle verfügbaren Informationen sind bereits in den Kursen enthalten. Neue Informationen werden von den Märkten in kürzester Zeit verarbeitet und schlagen sich sofort in Wertpapierkursen nieder.

Portfoliokonstruktion und -management

Die meisten Anleger und Investmentmanager verbringen viel Energie damit Kapitalmärkte auszutricksen, indem sie nach günstigen Gelegenheiten Ausschau halten, Wertpapiere zu kaufen, bzw. zu verkaufen. Dabei werden hohe Kosten, Steuern und Stress in Kauf genommen.

Im Gegensatz hierzu sind wissensbasierte Anlagestrategien aus der modernen Portfoliotheorie zu bevorzugen. Diese Strategien konzentrieren sich auf die wesentlichen Einflussfaktoren für den langfristigen finanziellen Erfolg:

  • Das richtige Verhältnis zwischen Aktien und festverzinslichen Wertpapieren (Renten)
  • Wissenschaftlich anerkannte Erfolgsfaktoren aus der Finanzmarktforschung
  • Maximale Diversifikation
  • Regelbasierte und nachvollziehbare Strukturen
  • Geringe Kosten
  • Beständiges und diszipliniertes Anlageverhalten

Diversifikation ist essentiell

Diversifikation ist die Streuung Ihres Investmentrisikos. Somit wird jenes Risiko reduziert, welches in einem Portfolio mit einem einzelnen Manager, Aktientitel, Industriesektor oder Land verbunden ist. Ein breit diversifiziertes Portfolio hilft somit dabei, Unsicherheiten zu reduzieren, Risiken zu steuern, und die Verlässlichkeit des Investmentergebnisses zu erhöhen.

  • Herkömmliche Investoren erstellen diversifizierte Portfolios, indem sie für jede Anlageklasse die Fonds vieler verschiedener Fondsanbieter kaufen. Dieser Ansatz hilft, die mit dem Fondsanbieter verbundenen spezifischen Risiken des Portfolios zu reduzieren. Er garantiert allerdings keine Diversifikation der Wertpapiere innerhalb des Portfolios, da viele Aktien, die von einem Fondsanbieter gehalten werden auch von einem anderen gehalten werden können – nur eben in verschiedenen Gewichtungen.
  • Im Gegensatz zu herkömmlichen Investoren greift Frank Hofmann auf Konzepte zurück, die eine umfassende, globale Diversifizierung abbilden. Einzel-, Branchen-, oder Länderrisiken werden weitmöglichst verringert.

Zusätzlich muss allerdings hervorgehoben werden, dass das systematische Risiko, z.B. des Aktienmarktes nicht diversifizierbar ist. Das bedeutet, dass auch ein gut diversifiziertes Portfolio den regulären Schwankungen des gesamten Aktienmarktes ausgesetzt ist. Jedoch besagt die moderne Portfoliotheorie, dass der Markt dieses eingegangene Risiko langfristig durch höheres Wachstum belohnt.

Investieren statt spekulieren

Gute Investoren nutzen die Kraft der Märkte und lassen diese für sich arbeiten. Spekulanten setzen auf die Prognosefähigkeit einzelner Manager und Investmentgesellschaften. Vermögensplanung Hofmann hilft Ihnen dabei, ein guter Investor zu werden, damit Sie Ihre persönlichen Ziele bestmöglich erreichen können.

Beratung und Betreuung

Die tägliche Berichterstattung der Medien, Diskussionen mit Freunden und Kollegen sowie andere Ereignisse strömen laufend auf jeden Menschen unserer modernen Welt ein. Im Hinblick auf Finanzanlagen kann dieser Umstand zu Fragen, Verunsicherung und teilweise Panik führen. Frank Hofmann berät Sie kontinuierlich zu Ihren finanziellen Zielen und behält dabei Ihren Erfolg im Leben im Blick. Ich bin davon überzeugt, dass Sie durch meine Beratung und Betreuung langfristig finanziellen Fehlentscheidungen vorbeugen und somit eine bessere finanzielle Fitness erlangen.

Menü